Meetings

Einladung zur Tagung des Arbeitskreises Diptera vom 16. bis 18. Juni 2000 in Leck (Nordfriesland)
[Meeting of the Study Group Diptera in Leck (Germany), 16-18th June 2000]

 

Wie bei unserem Treffen in Lutzerath besprochen, wird die nächste Tagung des Arbeitskreises Diptera vom 1.- bis 18, Juni 2000 an der Nordsee durchgeführt. Herr Dr. Claus-Joachim Otto hat als Tagungsstätte die Heimvolkshochschule Leck (nahe der dänischen Grenze, ca. 40 km westlich Flensburg) binden können. Der Ort liegt direkt an der B 119 und ist etwa 20 km von der Küste entfernt.

Wegweiser

Voraussichtlicher Ablauf der Tagung:

16.06.2000:15.00 Uhr Begrüßung und anschließend Vorträge
Nach dem gemeinsamen Abendbrot Diskussionen zu Problemen und Vorhaben der Arbeitsgruppe. Dabei sind selbstverständlich auch Angebote für die Tagung im Jahre 2001 erwünscht.
17.06.2000:Exkursionen
18.06.2000:gemeinsames Frühstück; Abreise

In der Heimvolkshochschule stehen und 46 Betten (10 EZ und 18 DZ) zur Verfügung. Wenn diese nicht ausreichen, können noch weitere Übernachtungsmöglichkeiten außerhalb des Hauses bereitgestellt werden. Die Kosten stehen noch nicht ganz fest. Für zwei Übernachtungen und Vollverpflegung werden sie etwa 160,00 DM betragen. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt etwa 15,00 DM pro Nacht.
Bitte vermerken Sie auf der Anmeldung, ob vegetarische oder "normale" Verpflegung gewünscht wird.
Es werden mehrere Exkursionen vorbereitet, darunter auch eine Wattenmeer-Exkursion (gegen ein geringes Entgelt). Für deren Anmeldung ist eine Angabe der Teilnehmerzahl erforderlich. Bitte füllen Sie also bei Interesse das entsprechende Feld in der Anmeldung aus.
Jeder an dipterologischen Themen interessierte ist zur Teilnahme herzlich eingeladen. Vorträge zu allen dipterologischen Themen sind willkommen. Die Vortragsdauer sollte 15 min. nicht überschreiten, damit ausreichend Zeit für die Diskussionen bleibt. Es wird wieder möglich sein, eine ca. halbseitige Kurzfassung des Vortrages in den DGaaE-Nachrichten zu veröffentlichen.

Im Interesse einer guten Vorbereitung der Tagung ist es erforderlich, dass sich Interessenten verbindlich bis zum ..... (15.01.2000) mit beiliegendem Formular anmelden.
Nach der Anmeldung erhalten zum Mai weitere Informationen, sowie das Vortragsprogramm. Vorerst wünschen wir Ihnen ein segensreiches Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahrtausend.

Dr. Claus-Joachim Otto als Organisator der Tagung
Rainer Samietz als Leiter des Arbeitskreises
(07.11.1999)


Bitte zurücksenden an:

 

       Herrn
       Rainer Samietz
       Brunnenstraße 47
       99867 G o t h a

 

 

 

Anschrift: (mit Telefon, Fax und eMail-Adresse)
..........................................................
..........................................................
..........................................................
..........................................................
..........................................................

 

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Teilnahme an der Tagung des AK Diptera vom 16. bis 18.6. 2000 in Leck an:

 

  Freitag
16.06.
Samstag
17.06.
Sonntag
18.06.
Übernachtung      
Frühstück      
Mittag      
Abendessen      

 

Ich wünsche:

Einzelzimmer: ___    vegetarischs Essen: ___    Watt-Exkursion: __

 

Ich reise wahrscheinlich an mit:

eigenem PKW: ___    Mitfahrer im PKW: ___    Bahn: ___

 

Ich biete einen Vortrag (von 15 min. Dauer) zu folgendem Thema an:

 

 

Leiter des Arbeitskreises:

Rainer Samietz

Tel.: dienst. 03621 823011 privat: 03621 750427 Fax: 03621 823020

eMail: RUHF.SAMIETZ-Gotha@t-online.de


 

Gotha, der 10.05.2000

Rainer Samietz
Brunnenstraße 47
99867 G o t h a
Tel.: 03621 750427

 

2. Rundschreiben zur Tagung des Arbeitskreises Diptera vom 16. bis 18. Juni 2000 in Leck

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Anmeldefrist ist schon lange überschritten und inzwischen hat Claus-Joachim Otto auch die Übernachtungen fest gebucht. Jetzt möchte ich einige wichtige Hinweise und Informationen zum Ablauf der Tagung geben.

Tagungs- und Übernachtungsort:
Nordsee Akademie Heimvolkshochschule Leck, Flensburger Straße 18 25917 Leck
Tel.: 04662 87050; Fax: 04662 870530
Während der Tagung steht das Handy von C.-J. Otto allen Teilnehmern (0179 6493102) zur Verfügung. Darüber können sie sich auch anrufen lassen.
Wer vom Bahnhof abgeholt werden will, kann sich auch über diese Nummer melden.

Finanzierung:
Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung betragen 150,00 DM (plus 15,00 DM Einzelzimmerzuschlag bei Buchung)
Leider werden uns diese Kosten in vollem Umfang in Rechnung gestellt, unabhängig davon, ob sie auch über die gesamte Zeit in Anspruch genommen werden.
Wir bitten sehr herzlich darum, diesen Betrag bis zum 05.06. 2000 auf das Konto von C.-J. Otto Nr. 570700500 bei der Commerzbank Pinneberg (BLZ 22141428) zu überweisen.

Programmablauf:
Freitag, 16. Juni 2000

  • 15.00 Uhr Begrüßung und aktuelle Hinweise (Samietz/Otto)
  • 15.30 Uhr WEBER; PRESCHER; BÜCHS: Trauermückenlarven als Antagonisten von schädlichen Pilzen an Getreide.
  • 16.00 Uhr ROTHE: Artendiversität der Syrphidae in einem naturbelassenen Waldabschnitt in Großstadtnähe.

    16.30 Uhr DZIOCK: Überlebensstrategien bei Platycheirus und Melanostoma (Syrphidae)

  • 17.00 Uhr Kaffeepause
  • 17.30 Uhr BRAKE: Verlängerte Spermathekengänge: Ein Nachweis für die Verwandtschaft von Milichiiden, Chloropiden und Acartophthalmiden
  • 18.00 Uhr ZIEGLER: Die Historie einer etwa hundertjährigen Dipteren-Sammlung aus Nordostdeutschland und ihr Wert für die entomologische Forschung in Mitteleuropa
  • 18.30 Uhr BARKEMEYER: Der Dipterologe und Naturschützer Prof. Dr. Walther Emeis (1891-1973)"
  • 19.00 Uhr gemeinsames Abendessen
  • 20.00 Uhr Aussprache über die Arbeit des Arbeitskreises und Festlegung des Tagungsortes im Jahre 2001
  • danach Einführung in die Exkursionsgebiete (Otto) und geselliges Beisammensein

Samstag, 17. Juni 2000

  • 8.00 Uhr gemeinsame Frühstück
  • 9,.00 Uhr 18.00 Uhr Exkursionen (für die angebotene Watt-Exkursion haben sich 9 Interessenten gemeldet)
  • 19.00 Uhr Abendessen
  • danach geselliges Beisammensein

Sonntag, 18. Juni 2000

  • 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr Frühstück und Verabschiedung

Exkursionsziele:

  1. Wattenmeer
  2. Langenhorner Heide
  3. Klintumer Heide (Ochsenweg)
  4. Sankelmarker See

Verzeichnis der Teilnehmer mit fester Zusage:
AMELUNG, Dietrich / Rostock
BARKEMEYER, Werner / Flensburg
BELLSTEDT, Ronald / Gotha
BILLEN, Wolfgang / Rheinfelden
BRAKE, Irina / Berlin
BRAKE, Peter / Berlin
DEMPEWOLF, Martin / Amsterdam
DUTY, Inge / Rostock
DZIOCK, Frank / Leipzig
FRANZEN, Bernd / Köln
FRANZEN, Jutta / Köln
HEIß, Rainer / Briesen
HOFFEINS, Christel / Hamburg
HOFFEINS, Werner / Hamburg
GELLER-GRIMM, Fritz / Wiesbaden
KALLWEIT, Uwe / Dresden
LANGE, Christiane / Bernau
MALEC, Franz / Kassel
MENZEL, Frank / Eberswalde
OTTO, Claus-Joachim / Fahrenkrug
PRESCHER, Sabine / Braunschweig
ROTHE, Udo / Potsdam
SAMIETZ, Rainer / Gotha
SSYMANK, Axel / Bonn
ULRICH, Hans / Bonn
WEBER, Gisela / Braunschweig
ZIEGLER, Joachim / Eberswalde


Compiled by: F. Geller-Grimm